Gabriele Breuer               

                                         Autorin

Facebook Autorenseite

 

Neuerscheinung

ab 16.06.2017 im Handel erhältlich

Österreich im Jahr 1760: Kurz vor ihrer Hochzeit wird die junge Sophie Gräfin von Waldbach von einer Krankheit schwer entstellt. Eine Nachricht ihres Onkels rettet sie vor einem abgeschiedenen Klosterleben: Sophie wird von Kaiserin Maria Theresia an den Wiener Hof gebeten, um dort zur Erzieherin ausgebildet zu werden. Doch Sophies Freude wandelt sich schnell in Entsetzen: Einige der Kinder, für die sie verantwortlich ist, wurden im Zuge der Auswanderung von lutherischen Protestanten von ihren Eltern getrennt, um bei Hofe im katholischen Glauben erzogen zu werden. Unter ihnen ist Caroline, die kleine Tochter des Stallmeisters Benno. Dieser ist seiner Tochter heimlich gefolgt und hat sich als Reitlehrer an der Wiener Hofreitschule eingeschlichen. Bald schmieden Sophie und Benno einen waghalsigen Plan, um Caroline zu befreien.

 

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

alte Mauern flüstern Schicksale. Bilder nehmen vor dem inneren Auge Gestalt an, erzählen die Geschichte der Menschen, die einst hier gelebt haben.

Lassen Sie sich von mir in längst vergangene Zeiten in und um Köln entführen.

 

Herzlichst

Ihre Gabriele Breuer

  


   

 

 

                                          

                                Bildquelle: Wikimedia Commons

 

 

 

 


 

Copyright (c) 2012 Gabriele Breuer. Alle Rechte vorbehalten.